Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
X

SM - Schattenrohrmanipulator

Der Schattenrohrmanipulator ermöglicht ein einfaches und sicheres Handling des Schattenrohres für die Verbindung zwischen Pfanne und Verteiler. 

Der Manipulator ist ausgestattet mit einem Argonanschluss am Manipulatorarm für die Umspülung des Schattenrohres mit Argon zur Verbesserung der Stahlqualität und der Verhinderung von Reoxidation.

Die komplette Anlage besteht aus standardisierten Modulen. Alle elektrischen und mechanischen Maschinenkomponenten wurden speziell für den Einsatz in der Stahlindustrie entwickelt und getestet, weshalb sich unsere Anlagen durch hohe Zuverlässigkeit und geringe Wartung auszeichnen.

Der halbautomatische Schattenrohrmanipulator besteht aus einem Grundrahmen, elektrisch schwenkbarer Standsäule, hydraulisch angetriebenem Auslegearm mit Aufnahmegabel und Verrohrung für das Schutzgas (Argon). Der Manipulator folgt den Bewegungen der Gießpfanne ohne die Anpresskraft an die Schieberansatzspitze zu verändern. Der Einsatz eines funkgesteuerten Mobile Panels ermöglicht ein sicheres Handling des Schattenrohrs. Die Maschine wird über eine PLC Siemens S7 gesteuert und verfügt über eine Standardschnittstelle zur Stahlwerkssteuerung und ein Fehlerdiagnosesystem.

Ihre Vorteile:

  • Schadensminimierung: Minimierung von Schäden an Schattenrohr und Pfannenschieber, sowie Schutz von Reoxidation
  • Hohe Sicherheit: Notsysteme zur Vermeidung von Beschädigung des Manipulators bzw. zur Gewährleistung des konstanten Anpressdruckes des Schattenrohrs im Falle von Unterbrechung der Medienversorgung (Hydraulik, Elektrik,…). Erhöhte Arbeitssicherheit mittels ferngesteuerte Bedienung (zB Funksteuerung) aus sicherer Entfernung (kein Betreten von Gefahrenbereichen notwendig)
  • Qualitätsverbesserung: Kontrollierte Führung des flüssigen Stahls von der Pfanne in den Verteiler. Verbessert einerseits die Stahlqualität und erhöht andererseits die Bediensicherheit

 

 

 

Kontaktperson