Die MARK100 Markieranlage ist ein Komplett-System zum automatischen Einprägen von Schriftzeichen in die Innenseite von Alurad-Rohlingen. Es können ...">

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
X

MARK100 - Markiersystem für Aluminiumräder

Die MARK100 Markieranlage ist ein Komplett-System zum automatischen Einprägen von Schriftzeichen in die Innenseite von Alurad-Rohlingen. Es können unterschiedlichste Prüfstempel (Tages-, Schicht-, Stunden-, Röntgenstempel etc.) an vordefinierten Positionen vollautomatisch angebracht werden.

Die Anlage ist als Durchlaufvariante mit geschlossenem Gehäuse ausgeführt. Infolgedessen entfällt ein zusätzlicher Be- und Entladeprozess (z. B. Roboter). Alle notwendigen Anlagenteile inkl. Schaltschrank sind in das Gehäuse integriert. Dadurch kann die Maschine bereits bei der Montage und Endkontrolle bei Alpine Metal Tech komplett fertig aufgebaut und getestet werden. Die fertige Anlage muss für den Transport nicht mehr demontiert werden, was wiederum zu einer sehr kurzen Inbetriebnahme beim Endkunden führt. Als Markiersystem wird der von Alpine Metal Tech entwickelte MX01 Prägekopf eingesetzt. Durch seinen pneumatischen Antrieb bietet der MX01 mehr Flexibilität in Bezug auf die Schlagenergie und den Markierabstand (wegen Verzug am Rad) im Vergleich zu herkömmlichen elektromechanischen Markiersystemen. Die eingeförderten Räder werden zentriert und vom Rollenband abgehoben. Durch die am Greifersystem integrierte Dreheinheit rotiert anschließend das Rad und der NUMTEC Barcode kann zur Typenerkennung und Positionsbestimmung gelesen werden. Nach der Typenerkennung wird der Markierkopf von unten in das Rad positioniert und an der vorgewählten Stelle wird der Markiervorgang ausgeführt. Dank der schlanken Bauweise des Markierkopfes ist eine sichere Markierung bis ca. 30 mm Abstand zum Tiefbett bzw. in tiefe Taschen möglich. Durch den Einsatz des NUMTEC Barcode-Systems können die Räder komplett chaotisch zugefördert werden, wobei für jeden Radtyp eine eigene, unabhängige Markierposition vorgegeben werden kann.

Ihre Vorteile:

  • Kurze Zykluszeiten: Vollautomatische Markierung von bis zu 220 Rädern pro Stunde
  • Zuverlässige Markierung: Unverlierbare Markierung durch NUMTEC MX01 Technologie; bleibt auch noch nach Beschichtung und Lackierung sichtbar
  • Maximale Verfügbarkeit: Prozesssicheres Markieren durch automatische Funktionskontrolle der gesamten Markiereinheit
  • Komplettsystem: Markiersystem kommt als fertig verkabelte und getestete Einheit zum Kunden
  • NUMTEC Barcode-System: Typenerkennung über das NUMTEC Barcode-System

     

    Kontaktperson

    Raimund Parzmair

    Raimund Parzmair

    Produktmanager Automotive

    raimund.parzmair@alpinemetaltech.com Informationen anfordern