Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
X

AMAKON ist ein namhafter Turnkey Spezialist in der Schüttgutfördertechnik und verlässlicher Zulieferer für zahlreiche Industrien. 

Die Wurzeln der heutigen Marke AMAKON liegen unter in der Transporttechnik. Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung ist AMAKON jederzeit ein kompetenter Partner an Ihrer Seite - von der Planung über die Konstruktion bis hin zur Lieferung und Inbetriebnahme von kompletten Förderanlagen oder Anlagenteilen. 2014 wurde das Unternehmen in die Alpine Metal Tech Gruppe eingegliedert und durch die damit entstandenen Synergien innerhalb der Gruppe auch weitere Kundenvorteile geschaffen. 

Auch zukünftig wird die Walzwerktechnik zu dem AMAKON Kernbusiness gehören. In 2016 wurde aufgrund der weltweit kontinuierlichen Nachfrage unterschiedlichster Industriebranchen das Produktportfolio um die zukunftsweisende Sparte „Material Handling“ erweitert. Seither bietet AMAKON unseren nationalen und internationalen Kunden neu entwickelte hochtechnologische Ausrüstungen für den Transport von Schüttgütern sowie Ersatzteile für bestehende Förderanlagen an. 

Der Schwerpunkt von AMAKON liegt darin, unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen und innovative Produkte anzubieten. Wir setzen dabei auf hochwertige Materialien, moderne Fertigungsmethoden und bewährte Technologien. Durch optimal gestaltete und vernetzte Systemkomponenten sind die AMAKON Produkte zukunftsweisend in Sachen vorbeugender Instandhaltung. Der wartungsfreundliche Aufbau und die schnelle Verfügbarkeit von Ersatz- und Verschleißteilen maximiert die Anlagenverfügbarkeit unserer Kunden.

 


Übersicht Businessbereiche

Produkte

  • Trogkettenförderer
  • Förderketten
  • Förderschnecken
  • Becherwerke
  • Plattenbänder
  • Förderbänder
  • Siloanlagen
  • Transportanlagen
  • Automatisierungstechnik

Life Cycle Business

  • Verschleißschutz
  • Ersatzteile, Service und Revamp
  • Optimierung bestehender Anlagen und Anlagenteile
  • Leistungssteigerung von Förderanlagen
  • Inspektionen und Wartung
  • Basic- und Detail-Engineering
  • Machbarkeitsstudien